reflections

Ich frage mich ob dieser Kampf irgendwann enden wird.... Hungern, essen, hungern, essen..... Gibt es ein Ende? Einen Stillstand, den Punkt den man erreicht und sagt" so ich lass es gut sein" Es ist doch ein Kampf auch wenn ich es mir nie eingestehen wollte. Er beginnt jeden Tag erneut. Es ist erbarmungslos, hält mich gefesselt. Gewinnen kann ich nicht, verlieren kann ich nicht. Einfach der Kampf um des Kampfeswillen. Tag für Tag.

1.12.13 22:27

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung