reflections

Ich muss wirklich gründlich in mich hineinhören wenn der Hunger kommt. Will ich essen? Darf ich essen? Was soll ich essen? Muss das sein? Reicht nicht Wasser und ein Apfel? Am besten schnell vor den Spiegel oder auf die Waage. Iiiiiiiiii ich hab jetzt keinen Hunger mehr. Es macht Spaß am Tisch zu sitzen und den andern zuzusehen wie sie essen. Ich fange an mich davor zu ekeln. Das ist widerwärtig. Warum sollte ich essen? Nein danke, ich habe keinen Hunger!

23.12.13 22:20

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung